Coffee grinder and coffee bags laid out on a hessian bag ready for Catalyst team building activity Bean Around the World

Das IHG Führungsteam konzentriert sich auf Strategie & Verhandlungsführung

Veröffentlicht am 03.02.2018

IHG rundete ihr jährliches Greater China Leaders' Meeting mit einem Nachmittag voller interaktiver Teambuilding-Aktivitäten ab, um die Kernbotschaften der Konferenz - Zusammenarbeit im Team, Kommunikation, neue Arbeitsweisen, Fokus auf den Kundenservice - zu untermauern. Im Crowne Plaza Suzhou nahmen Teams von Vizepräsidenten, Regionaldirektoren, Regional- und Bereichsgeschäftsführern an Bean around the World teil, um die wichtigsten Erkenntnisse mit diesem lustigen, erfahrungsorientierten Planspiel zu vertiefen.

Die erste Sitzung am Nachmittag bestand aus dem energiegeladenen, kollaborativen Eisbrecher namens Knowing Me, Knowing You. Die Delegierten wurden dazu angehalten, so viele Kollegen wie möglich zu treffen und dabei Dinge zu entdecken, die sie gemeinsam haben. Die Anzahl der getroffenen Personen wurde dann zusammengezählt, so dass Teams und Einzelpersonen zu Gewinnern gekürt werden konnten.

Bean Around the World

Während der Bean Around the World Aktivität hatten die Teams die Aufgabe, als Kaffeekonsortien durch den Kauf und Verkauf von Kaffeebohnen einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen. Nachdem sie spezifische Anweisungen und Marktinformationen erhalten hatten, war der Raum voller Energie, als die Teams die beste Strategie diskutierten, Verhandlungen führten und mit anderen Teams handelten.

business game

Zu einem bestimmten Zeitpunkt während des Spiels wurde ein Veränderungselement eingeführt, das die Teams zwang, ihre Strategie schnell anzupassen, was zu hektischen Verhandlungen führte. Eine spannende Versteigerung fand zwischen zwei Teams statt, die beide die letzte Lieferung der wertvollen Kaffeebohnen ergattern wollten.

Wettbewerbsorientiert oder kollaborativ?

Was zu Beginn wie eine rein wettbewerbsorientierte Aktivität aussah, da Geld und Kaffee der Konsortien gezählt wurden und das Konsortium mit dem höchsten Wert das Spiel gewann, entpuppte sich bei genauerem Hinsehen auch als eine Übung, bei der die gemeinsamen Vision und die wettbewerbsorientierten Zusammenarbeit gestärkt wurden.

"Team Building Asia nahm sich die Zeit, um zu verstehen, was wir erreichen wollten, so dass sie ein Programm entwickeln konnten, das unser Ziel erfüllt. Ihre Erfahrung mit IHG stellte sicher, dass die Aktivitäten perfekt auf unsere Mission und unsere Werte zugeschnitten waren. Die Teilnehmer hatten viel Spaß beim Networking und übten neue Wege der Zusammenarbeit auf dem Weg zu einer gemeinsamen Vision. Die Durchführung war ausgezeichnet, so dass der Nachmittag für alle Beteiligten ein angenehmes und unvergessliches Erlebnis war. Wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden und freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit TBA in Zukunft auszubauen."

Winnie Ng, Vizepräsident, Personalwesen, Greater China, IHG

Alle Fallstudien